Hamburgs blaue Augen

Hamburgs blaue Augen,
die Alster und die vielen,
vielen Brücken.
.-.-.
Liebe(s) Grüße aus dem maritimen Hamburg,
aus unserem schönen Hamburg an der Elbe
und von der so prächtigen herrlichen Alster,
die blauen Augen im Sonnenschein von Hamburg .
Der schöne Wasserträger "Hummel-Hummel",
unserem Michel (Kirche) und nicht zuletzt unser Hafen,
das Tor zur Welt, der Duft der großen, weiten Welt.
Der naturnahe Tierpark "Hagenbeck",
die "Schwarzen Berge" auch das "ALTE LAND"
und nicht zu vergessen, "unsere" HEIDI KABEL
(*27 Aug.1914 - † 15 Juni 2010) und natürlich
die kesse HILDE SICKS (*25.11.1920- †31.07.07)

Edgar Bessen, Hamburger Jung. * 11. Nov. 1933 – † 02.Febr. 2012.
sowie die liebenswürdige Evelyn Hamann
(*6.8.1942 - †28.10.2007).
Das goldene Herz von Hamburg,
Helga Feddersen, (*1930- †1990),
unser HANS ALBERS, (*22.09.1891 – † 24.07.1960),
der Jungfernstieg, Mönckebergstraße,
HAFENCITY und es gibt die Reeperbahn,
sie ist natürlich für alle da und ebenso der Fischmarkt,
Elbchaussee und "Planten un Blomen"
und die vielen, vielen romantischen Fleete und Kanäle
und mehr als 2500 herrliche Brücken.
All das ist eine Reise wert. Ob im Sommer oder Winter,
bei Regen oder Sonne, in Hamburg, an der WOTERKANT,
zu flanieren, ist jederzeit eine herrlich große Wonne!
Wie eine große Hamburger Zeitung zutreffend schrieb:
HAMBURG MACHT GLÜCKLICH. Probiere es aus und schau,
du wirst staunen, es stimmt haargenau.
++

Tschüß bis dann, Kuddelahh.

KopierFrei mit: © khAhh3
-.-
http://kuddelhh.blogspot.de


Reimenator
Moin-Moin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen